Der Verband
Hintergrundbild

Der Zweckverband Wasserversorgung „Westpfalz”

Der Zweckverband Wasserversorgung „Westpfalz” betreibt und organisiert die Wasserversorgung von 8 Verbandsmitgliedern, in 127 Ortsgemeinden.

Hauptaufgabe des 1970 gegründeten Zweckverbandes, dem Verbandsgemeinden aus den Landkreisen Kusel, Kaiserslautern, Donnersbergkreis und Bad Kreuznach angehören, ist die Sicherung und Deckung des lebensnotwendigen Bedarfs an Trinkwasser für die Bevölkerung.

Auf einer Fläche von 1.200 Quadratkilometern werden die Mitgliedsgemeinden mit Trinkwasser versorgt. Die jeweiligen Verbandsgemeindewerke beliefern damit rund 72.000 Endverbraucher bzw. Einwohner.

Im April 2001 wurde mit den Stadtwerken Kaiserslautern GmbH ein Betriebsführungsvertrag abgeschlossen. Dieser umfasst die kaufmännische und technische Betriebsführung des Verbandes.